XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Bergen-Bernhaupten

Die Heimat seltener Vogelarten

Bergen und Bernhaupten liegen am Hochfelln zwischen Salzburg und München. Am Westende der Gemeinde liegt ein herrliches Wandergebiet, das Bergener Moos. Das Landschaftsschutzgebiet ist die Heimat seltener Vogelarten. Die familiäre Gastlichkeit in Bergen und Bernhaupten gehört zum Konzept und große Hotelblöcke sucht man hier vergebens. Die Naturschönheiten der Gegend locken viele Gäste aus nah und fern und wie fast überall in Bayern werden hier alte Sitten und Bräuche jedes Jahr wieder lebendig. Zu den Sehenswürdigkeiten der Gegend gehört das Museum Maximilianshütte, wo man nicht nur die Geschichte des Erzabbaus nachvollziehen kann. Der Hausberg von Bergen ist der Hochfelln, der zu den beliebten Wander- und Skibergen im Chiemgau gehört.

Burgen und Schlösser liegen in der näheren Umgebung von Bergen und auch der Chiemsee lässt sich von dem kleinen Luftkurort aus schnell erreichen. Mit einem Seerundweg und typisch bayrischen Schmankerl lässt sich ein Urlaubstag in Bergen beschließen und auch nach Bad Reichenhall oder in die Einkaufsstadt Traunstein ist es nicht weit. Der Nationalpark von Berchtesgaden gehört ebenfalls zu den Besuchermagneten der Gegend und auch der Königsee ist nicht weit entfernt. Die Wimmbachklamm kann man ebenfalls mit einem Tagesausflug erreichen und das Kehlsteinhaus gehört bei den Gästen der Region ebenfalls zu den bekannten Ausflugszielen.