XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Eggstätt

Eggstätt

Eggstätt nahe des Chiemsee und seine Region zählt zu den wohl bekanntesten Naturschutzgebieten Bayerns. Die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte ist ein Naturschutzgebiet mit 17 kleineren und größeren Seen. Da diese als Toteisgebiet zwischen dem Inn- und dem Chiemseegletscher entstanden sind, bietet sich Ihnen eine Landschaft von seltener Schönheit. Für einen aktiven Chiemsee Urlaub wird hier viel geboten. So führen zahlreiche Rad- und Wanderwege durch eine einzigartige Seenlandschaft und eine weitestgehend unangetastete Natur. Der perfekte Ort, um seltene Tiere und Pflanzen einmal näher zu betrachten und an Mooren, Streuwiesen und Auwäldern entlang zu spazieren.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Eggstätt buchen

Sehenswürdigkeiten in Eggstätt

Aktivurlaub in Eggstätt
Entdecken Sie auf einer 2000 Jahre alten Route durch die Eggstätter Seenplatte, die schöne Natur dieser Region. Wandern Sie allein oder innerhalb einer Führung auf der Römerstraße, welche von Augsburg nach Salzburg führt. Aber auch sonst bietet Eggstätt zahlreiche Attraktionen, um einen Aktivurlaub zu gestalten. Es besteht die Möglichkeit zu Radeln, zu Reiten, Baden, Rudern oder Fischen. Wer sich lieber auf dem Trockenen sportlich betätigen möchte, auf den warten Tennis- und Golfanlagen sowie Wanderwege.

Familienurlaub in Eggstätt
Eggstätt und seine Umgebung bieten nicht nur in sportlicher Hinsicht ein abwechslungsreiches Programm, sondern auch in der Unterhaltung für die gesamte Familie. Auf einer Chiemsee Reise lädt beispielsweise der Märchen-Erlebnispark Marquartstein zu einem Besuch ein. Der Märchen-Erlebnispark ermöglicht das Zusammenspiel von Eltern und ihren Kindern, so dass alle auf ihre Kosten kommen. Begegnen Sie sprechenden Märchenfiguren, oder vergnügen Sie sich in der Autoscooter- oder Parkeisenbahn. Um den Kindern wie den Erwachsenen die Natur näher zu bringen, gibt es auch ein Damm- und Rotwildgehege sowie ein Wildschweingehege. Wer Tiere zum Anfassen sucht, ist im Streichelgehege genau richtig. Hier warten Zwergziegen, Hasen und andere Kleintiere vor allem auf die kleineren Gäste. Im Sommer ist der Wasserspielgarten eine besondere Attraktion. Um sich zu stärken, gibt es unweit vom Märchen-Erlebnispark das Gasthaus Jägerwinkl.
Eine weitere attraktive Adresse für Familien ist der Märchen-Familienpark Ruhpolding. Hier besteht die Möglichkeit sich auf einem Trampolin auszutoben, im Rutschparadies mal so richtig in Fahrt zu kommen oder auf Baumhäusern, Hängebrücken und Kletterwänden sein Geschick auf die Probe zu stellen. Für einen ruhigeren Ausgleich nach all den Anstrengungen sorgt die Bayerische Bockerlbahn.

Natur in Eggstätt
Die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte ist mit etwa 1000 Hektar das größte Naturschutzgebiet des Landkreises. Besonders sind die Übergangsmoore der Seenplatte für das Voralpengebiet. Dazwischen befinden sich die Nieder- und Hochmoorvegetationen. Der Ursprung dieser Landschaft liegt an der Nahtstelle des Chiemsee- und Inntalgletschers. Das Naturschutzgebiet ist aufgrund seiner extremen Nährstoffarmut besonders bedroht, wenn beispielsweise Veränderungen auftreten, da die Frischwasserzufuhr nur sehr beschränkt ist. Ein ganz besonderes Highlight dieser Landschaft sind die Seerosenfelder.